Spirit of Nature

Natural Education

Spirit of Nature

| Keine Kommentare

Spirit of Nature – Nature of Spirit

Spirit OF Nature SoNNoS is a recent initiative to find ways to develop a new consciousness culture to help heal the insanity, separation pain, and psychological and physical injuries we endure today.

Was ist Spirit of Nature SoNNoS?

Spirit of Nature SoNNoS ist eine vielseitige, junge Initiative, die Wege entwickeln will eine neue Bewusstseinskultur zu realisieren. Dadurch können Sucht, Trennungsschmerz, Verletzungen (psychisch und physisch), schlicht Negatives sowie ein künstlicher Lebensstil transformiert werden, mit dem Ziel die oft erwähnte Krise der Zivilisation persönlich und allgemein zu überwinden.

Wozu SoNNoS (Absichten, Ziele)?

· Lerne andere Wesen & Welten kennen

· Beende den Raubbau

· Begründe neue Naturvölker und Kulturen

· Das Abwenden von der natürlichen Welt der Schöpfung und das Aufgehen in der künstlichen Zivilisation treibt uns in Wahnsinn und Dekadenz

· Vetikoseuche: immer mehr und Neues wollen

Der Versuch die Verbindung zum Höheren Selbst wieder zu finden, damit uns die Tore zur Inspiration, Intuition – zum Himmel und zum Paradies – aufgetan werden, steht im Mittelpunkt. SoNNoS setzt sich ein für das Erkennen und Erfahren der spirituellen und seelischen Seite der Natur (Mutter Erde). Damit wir wieder lernen in eine liebende und erfahrbare Beziehung mit den Naturwesen zu treten. Damit müssen Raubbau und Ausbeutung unseres Planeten Erde beendet werden. Mit diesen neuen Erkenntnis- und Erfahrungsgrundlagen werden wir fähig sein eine neue „bewusste Naturvölkerkultur“ bzw. eine „echte ganzheitliche Kultur“ aufzubauen.

Seit dem Bau der ersten Städte, und seit dem die Menschen sich mehr und mehr von der Natur ab- und einer künstlichen Zivilisation zuwenden, verlieren wir zunehmend den lebendigen Kontakt zur Schöpfung. Die Konsequenzen davon sind verheerend für alle Lebenwesen und den Planeten. Wir Menschen sind zu den rücksichtslosesten Raubtieren und einer Bedrohung für die ganze Schöpfung geworden.

Rücksichtsloses Raubtier zu sein, möchte SoNNoS verhindern und mit Selbstheilung bzw. Selbsterkennung und weiteren Angeboten eine Alternative bieten.

Ein kanadischer Indianer und Professor für indianische Sprachen bezeichnete unser verhalten als Vetikoseuche: eine ansteckende Geisteskrankheit, bei der wir einen scheinbar unersättlichen egoistischen Hunger nach immer und neuem entwickeln. Damit werden wir uns letztlich selbst zerstören.

Der Neue SoNNoS Stamm sind die Global-Natives und Nuov-Walser

Der neue Sonnos Stamm kann als das eigentliche Herz der verschiedenen SoNNoS Projekte angesehen werden. Dies ist bildlich oder symbolisch zu verstehen. Der neue Sonnos Stamm ist die Gemeinschaft oder das Team der Menschen, die and der Verwirklichung der verschiedenen SoNNoS Projekte Arbeiten und dort Leben. Es können aber auch Menschen dazu gehören die sich mit den Ideen sehr verbunden fühlen und in verschiedenen Formen damit vernetzen, aber woanders als im SoNNoS Stammland leben.

Wie alles Leben so entstand der SoNNoS Stamm und seine Projekte zuerst ein mal als Idee als, geistiger Impuls, die der Spirit of Nature und die Natur des Spirits als Vision erschaffen und in die Herzen, Träume und Gedanken von dafür offenen Menschen gelegt hat. Darauf hin suchten sich diese Visionen Wege zur Verwirklichung und Manifestation. Inzwischen ist dieser Entwicklungs- und Entstehungsvorgang so weit gediehen, dass dazu zwei grundlegend nötige Voraussetzungen gefunden wurden: ein dafür geeignetes Stamm Land und so was wie eine Philosophie oder Weltanschauung. Dazu sei auch auf das Mother Earth Awareness Sculpture Project @ Mount SoNNoS hingewiesen. Von dieser SoNNoS Philosophie und Weltanschauung bestehen auch schon viele Texte. Siehe Kahuna und SoNNoS.

Welche Alternativen bietet SoNNoS?

·  Bewusstseinsveränderung ohne Konsum und Drogen

·   Aussteigen, Transformieren, Verändern, Erneuern ..

Bewusstseinveränderung und Entwicklung ist der vielgehörte Schlüssel und erste Schritt… Bewusstes Sein heißt bewusstes Erkennen und bewusstes Handeln.

Veränderung passiert durch wieder erlerntes Hinhören auf die Naturwesen, auf unsere innere Stimme – Höheres Selbst – und auf das, was uns der Planet als ganzes zu sagen hat. Damit erschließen wir uns eine neue Welt, die uns hilft die Einseitigkeit, in der wir gefangen sind, zu überwinden.

Die Naturvölker hatten einst und haben zum Teil noch einen lebendigen, erfahrbaren Bezug zu Mutter Erde und Vater Himmel. Im Vergleich dazu haben wir über die Jahrhunderte in der westlichen Kultur diese erlebbare Beziehung verloren. Unsere Ersatzmittel sind rationale Naturwissenschaft, Materialismus, Kapitalismus, Konsumdenken und Drogen. Im Mainstream unserer Zeit verlieren wir auch mehr und mehr den Kontakt zu Gott. Umso schlimmer es wird, desto mehr schleicht sich der Gedanke in unser Bewusstsein, dass wir ohne erlebbare Beziehungen zu diesen anderen Welten verloren sind.

Ist diese Beziehung einmal wieder hergestellt und erneut am Fließen, spüren wir deutlich, dass wir eine Global Native schiksals aufgabe haben zukunfts Menschen zu werden und eie solche Zukinfts Kultur in Gemeinschaft mit anderen und der Mutter Erde zu Leben.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.